Leserbrief

Neue Gesundheitsministerin

Kurt Alois Kind,Essanestrasse 164, Eschen | 4. Oktober 2017

Gesundheitswesen

Ich habe Landtag und Regierung im Leserbrief gemahnt, dass Sie kein Interesse am Menschen in Liechtenstein haben und somit «Mittäter» am Tod von Menschenleben in Notsituationen sind! Das ist ein Himmelfahrtskommando für Notfallpatienten!
Jetzt hat der Gesundheitsminister es tatsächlich geschafft, dass die Landespolizei den Sanitätsnotruf übernimmt, endlich! Und trotzdem sollen die Notfallpatienten nach St. Gallen und Chur geschickt werden, anstatt in die lebensrettend nahe Medicnova nach Bendern?
Dieser Sanitätsnotruf hätte schon vor langer Zeit installiert werden müssen. Aber der Herr Gesundheitsminister hatte keine Zeit dafür, weil er wie im Kindergarten mit der Medicnova Krieg «spielen» musste über all die Jahre! Mit dem Volk treibt er jetzt mit ein paar Franken, die er mit dem Sanitätsnotruf spart, Augenauswischerei!
Ob er jetzt nachweislich ein paar Franken an Kassenbeiträgen eingespart hat, rechtfertigt in keiner Weise den todbringenden Umgang mit Notfallpatienten!
Der neueste Coup ist die Erhöhung des Krankenkassenbeitrages! Die Prämienerhöhung wäre nicht nötig, wenn sie alles richtig gemacht hätten, was mit dem Landesspital zu tun hat! Sie haben das Ansehen vom Krankenhaus ruiniert und somit einen enormen Schaden unserem Lande zugefügt. Inwieweit der Präsident vom LKV da mitbeteiligt ist, bleibt noch offen ...
Herr Gesundheitsminister, treten Sie zurück und zeigen Sie wenigstens einen letzten Anflug von Charakter!
Mein einziger Hoffnungsschimmer ist, dass Dominique Gantenbein dieses Ressort als Gesundheitsministerin so rasch wie möglich übernimmt, um unserem Landesspital wieder einen würdigen Platz zu geben!
Wieso wurde sie damit nicht von Beginn an beauftragt, da sie als Altersheimleitung von Natur aus schon dazu prädestiniert war!?!

Kurt Alois Kind,
Essanestrasse 164, Eschen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter