Leserbrief

Volksaltar

Dr. theol. Klemens Honek,Vorstadt 19, Feldkirch | 3. Oktober 2017

Messgestaltung

Zum Gastkommentar von Dr. Boss wäre anzumerken: Es gibt eine Empfehlung des Präfekten der Kongregation für den Gottesdienst aus 2016, in Kirchen mit Hochaltar mit Tabernakel diesen als Zelebrationsaltar zu verwenden. Mich stört es immer, dass der Priester bei der Eucharistiefeier mit dem Rücken zum Tabernakel steht. Viel schöner ist es, wenn der Zelebrant als Vorsteher der Eucharistiefeier mit den Gläubigen in einer Richtung (versus Deum) betet; wenn er zu den Gläubigen spricht (z. B. Kommunion, Segen etc.) hat er sich zum Volk umzudrehen.

Dr. theol. Klemens Honek,
Vorstadt 19, Feldkirch

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung