Volksblatt Werbung
Leserbrief

Klein aber fein

Hansjörg Frick,Tanzplatz 26,Schaan | 23. September 2017

In letzter Zeit sind in unseren Tageszeitungen diverse negative, teilweise abschätzige Bemerkungen über unser Landesspital erschienen, die Aussagen reichten von «Konzeptlosigkeit» bis zum «Landesspital-Fiasko». Es wurde von zusätzlichen Kosten geredet, die das Land «stemmen» muss, nicht aber von den Leistungen, die das LLS dafür anbietet. Damit meine ich z. B. den Notfalldienst, den unser Spital rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche leistet. Eine Art von Public Service, den wir als selbstverständlich betrachten und auch so in Anspruch nehmen. Doch dieser Aufwand kann nicht kostendeckend angeboten werden, auch wenn die Kassen für jeden Dienst ihren Beitrag zahlen. Wenn nun ein neuer Anbieter im Gesundheitswesen auch einen Notfalldienst aufbaut, dieser aber nur fünf Tage in der Woche und während der üblichen Arbeitszeit zur Verfügung steht, dann deckt dieses zusätzliche Angebot kein Bedürfnis in unserem Gesundheitswesen ab, sondern schmälert nochmals die Auslastung im LLS.
Man schlägt den Sack …
Die eingangs erwähnten, teilweise mehr wie nur kritischen Äusserungen betreffen zwar in den allermeisten Fällen nicht den Spitalbetrieb, sondern den Stiftungsrat und/oder den zuständigen Regierungsrat. Solche negativen Berichte, die vielfach unberechtigt sind, schaden dem Image unseres Spitals in unverdienter Weise.
Vor wenigen Wochen habe ich die Dienste unseres Landesspitals in Anspruch genommen. Wenn auch nur für kurze Zeit, doch lange genug, um die Organisation, die Stimmung und die Qualität der Leistungen (zumindest was meinen Fall betrifft) beurteilen zu können. Meine Erfahrungen als Patient waren rundum positiv – von der freundlichen Atmosphäre, den sehr guten Leistungen der Ärzte/Ärztinnen sowie des Pflegepersonals bis hin zur Verpflegung. Kurz gesagt, alles war sehr gut.
Wir haben ein kleines, sehr gutes Spital, das zu uns passt und in dem wir noch persönlich betreut werden. Stehen wir doch dazu.

Hansjörg Frick,
Tanzplatz 26,Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung