Volksblatt Werbung
Leserbrief

Eine Einladung, am Ende staunten alle

Christa Zeller,Im Rietle 12, Schaan | 9. September 2017

Fantreffen

Der Liechtensteiner Fussballverband (LFV) lud im Vorfeld zum Ausscheidungsspiel Liechtenstein – Spanien die Fans, die eine Dauerkarte für die Heimspiele besitzen, zu einem Fantreffen ein. Eine gute Idee, um die Solidarität hierzulande zu fördern. Wenn jedoch eine Einladung ausgesprochen wird, sollte zumindest ein Freigetränk an die Fans abgegeben werden. Wohl deshalb reagierten einige Gäste sauer, als sie vor Ort erfuhren, dass alles, was konsumiert wird, bezahlt werden muss. Wäre in der Einladung von einem Unkostenbeitrag die Sprache gewesen, wäre es nicht zu diesem Erstaunen gekommen. Eine gute Idee, die leider nicht bis zuletzt durchdacht war. Das Ospelt Catering hat Werbung in eigener Sache betrieben, doch der fade Beigeschmack überwog schliesslich bei den Besuchern – schade.

Christa Zeller,
Im Rietle 12, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung