Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Die «Sonne» lächelt noch

Otto Beck,Bergstrasse 119, Triesenberg | 14. April 2016

DLZ in Triesen

Am Dienstag bin ich am Gasthaus zur «Sonne» in Triesen vorbeigejoggt. Geheimnisvoll oder flehentlich lächelt das Sonnengesicht von der Fassade des nun leeren Hauses. Ich kann es mir einfach nicht vorstellen, dass dieser schöne, intakte Landgasthof, der so viele Geschichten erzählen könnte, einfach von Baggerschaufeln niedergerissen werden soll. Wieder wird uns ein markantes Haus fehlen. An seiner Stelle soll ein viel zu grosser Baukörper zu stehen kommen.
Liebe Bauherren und Planer, überdenkt doch bitte das Ganze nochmals.
Die Sonne bleibt stehen und wird sanft renoviert. Der heutige Parkplatz wird zum schönsten Gastgarten weit über Triesen hinaus. Die Parkplätze verschwinden unter dem verkleinerten Einkaufszentrum, das locker auf dem südlichen Areal Platz findet. So ist allen geholfen, die schöne Sonne scheint weiter und Triesen hat sein Einkaufszentrum. Wär das eine Überlegung wert? Danke.


Otto Beck,
Bergstrasse 119, Triesenberg

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung