Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Gottesdienst- TV-Übertragung in Balzers

Hermann Wille, ehemaliger Pfarreirat, Böngerta 4, Balzers | 16. März 2016

Glaube

Der Balzner Gemeinderat hat im Dezember 2015 den Bau eines Rollschuh- und Skaterparks (Pumptrack) für 400 000 Franken beschlossen. Wie aber dem aktuellen Gemeinderatsprotokoll zu entnehmen ist, konnte eine nun vom Landschaftsarchitekten vorgeschlagene Luxusausführung nur hauchdünn verhindert werden. Für Gesamtkosten von neu 1 530 000 Franken sollte im erweiterten Projekt sogar der (Wasser-)Kanal verschoben werden. Dies um u. a. einen Pavillon, Outdoor-Fitnessgeräte und zusätzliche «Sitzbänkli» ins vergrösserte Areal stellen zu können. Für den elektronischen Gemeindekanal zeigen sich die Gemeindeverantwortlichen leider weniger entscheidungsfreudig. Schon seit letztem Herbst wird die Übertragung der Sonntags-Gottesdienste von untragbaren Bildstörungen und –ausfällen geplagt. Eine Erneuerung des Signalkabels von der Kirche zum Gemeindehaus würde diese Probleme lösen. Bleibt zu hoffen, dass sich die Gemeinde endlich zur Behebung des Kabelproblems durchringen kann und die dafür notwendigen circa 12 000 Franken trotz den Bau- und Instandhaltungskosten der Pumptrack findet. Hier spreche ich bestimmt vielen Hunderten vorwiegend betagten Balznerinnen und Balznern aus dem Herzen.

Hermann Wille, ehemaliger Pfarreirat, Böngerta 4, Balzers

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung