Leserbrief

Rätsel

Willy Marxer,Schwarze Strasse 4, Eschen | 25. August 2017

Lesergedicht

Jeder wo’s hät,
seet ma, ischt froh.
Jedem wo’s fählt,
där wett’s gärn oh.
Nehmert isch’s gliich,
wenn är’s ned hät.
Koon ischt so riich,
dass är’s ned wett.
Es kooschtat nünt,
s’bringt gär nooch ii,
s’bringt oom Pluspünkt,
sei’s nooch so klii.
Koon Mensch wiard arm,
wenn är’s verschenkt.
S’Härz wiard oom warm,

wenn ma dra denkt.
Fählt’s oom a Kraft,
denn macht’s oom Muat,
liicht wiard a Lascht
und s kunnt schoo guat.
Ganz bitter nötig
hoons gwessi *Lüt,
well’s – botz niidig –
nünt Bsunder’s verlid’t.
Jätz kascht röötla!
Säg mr, was denkscht?
S’ischt a Lächla,
wo du verschenkscht.
* Anmerkung: Ein gedanklicher Brückenschlag an dieser Stelle nach Balzers und Vaduz erfolgt nicht zufällig, sondern aus aktuellem Anlass.

Willy Marxer,
Schwarze Strasse 4, Eschen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.