Leserbrief

Sie ist da: Hymne.li

Hansrudi Sele,Pradafant 1, Vaduz | 10. September 2018

Gemeint ist die website www.Hymne.li als Diskussionsplattform. Zahlreiche Rückmeldungen zeigen, dass viele im Land der Meinung sind, dass Liechtenstein eine eigene – und nicht die englische – Melodie für die Volkshymne haben sollte. Andere würden die Aufgabe der bisherigen Melodie bedauern. In der Tat, wenn England mit dem Brexit auch das «God save the Queen» als Nationalhymne aufgeben würde, so könnten wir unsere Melodie wirklich behalten, auch wenn sie etwas verstaubt ist. Die Kritik an der heutigen Volkshymne gilt vor allem dem Umstand, dass diese Melodie insbesondere auch bei internationalen Sportanlässen, zu Verwechslungen und Irritationen führt.
300 Jahre Liechtenstein sind Grund genug, eine Hymne zu haben, deren Melodie wir nicht mit anderen Nationen teilen müssen. So viel Eigenständigkeit und Selbstbewusstsein darf sein! Die Website Hymne.li bietet eine Plattform für die Diskussion hierüber. Auf www.Hymne.li können bereits vorhandene Melodievorschläge abgehört sowie eigene Vorschläge für Text und Melodie oder Stellungnahmen eingebracht werden. Ihre Meinung interessiert uns! – Danke für Ihr Mitmachen!


Hansrudi Sele,
Pradafant 1, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.