Leserbrief

Kletterhalle Vaduz

Othmar Züger,Auelegraben 32, Triesen | 17. November 2017


Landtagsgebäude

Ein (nicht ganz ernst gemeinter) Vorschlag: Man könnte doch das Landtagsgebäude in eine aktuell diskutierte Kletterhalle umnutzen. Das Gebäude wäre gut dafür geeignet: beachtliche freie Höhe im Innern, mit anspruchsvoll steilen bis überhängenden Aufstiegen bis zum Giebel. Auch Aussenaufstiege könnten geübt werden, sogar realitätsnah mit gelegentlichem Steinschlag, wie in den Bergen. Einzig fraglich wäre wohl, ob die Besucher den Kletterhaken für die Sicherheitsseile trauen würden ob des inzwischen doch ziemlich angeschlagen Rufs betreffend der Bauqualität. Für den Landtag könnte man zwischen der Pfarrkirche und dem altem Regierungsgebäude ein neues Gebäude bauen, kein «Neu-Modernes» mehr, sondern ein der Umgebung anpasstes, mit Betonung auf Zweckmässigkeit und Bescheidenheit, in mahnender Rückbesinnung auf zwei entscheidende Tugenden, die Liechtenstein zum dem gemacht haben, was es heute (immer noch) ist: ein Land mit hohem Wohlstand.

Othmar Züger,
Auelegraben 32, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.