Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Weihnachts- schimmer – Weihnachtslicht

Hetty Hasler,Triesen | 20. Dezember 2014

Lesergedicht

Als ein Licht vom Himmel fiel.
Der Stern, der jede Seel erfreut,
das Himmelsgold zur Erde streift,
das ist des Weihnachts hellster Stern.
Da gehen Tür und Tore auf,

da kommt der Kinder Jubelhauf.
Aus Fenstern und Türen bricht,
der Kerzen warmes Licht …
Bezwungen ist die finstere Nacht,
zum Leben ist die Seel und Lieb erwacht.
Das liebliche Jesuskind blickt lächelnd drein,
lässt Gross und Klein froh und glücklich sein.
Mond und Jahre vergehen,
aber die Geburt Jesu,
leuchtet das ganze Leben hindurch.
So weit der strahlende Diamantenstaub streut,
erscheint Flur und Flut in den Herzen.
Traumgemüt, dadurch steigt ein kabelloser Glaube,
der leise seine Wunder tut.
In der sternenklaren Weihnachtsnacht
allen Menschenherzen neuer Mut erwacht.
Ein Erinnern, Besinnen,
oh, du selige stille Macht,
ein süsser feiner Glockenklang,
der Heiland ist geboren
für Fried und Freude auserkoren.

Hetty Hasler,
Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung