Leserbrief

Pferdetraum

Die Zuhörerin, Barbara Lageder,Steineststrasse 48, Triesenberg | 30. August 2014

Zwei Pferde, wohnhaft in Triesenberg, erzählten mir einen Traum: «Ach wie schön wir es doch haben. Wir werden jeden Tag liebevoll begrüsst, gestreichelt, gehegt und gepflegt, bekommen regelmäs-sig genügend gesundes Raufutter und frisches Wasser. Stell dir vor, unser Schlafplatz ist angenehm mit Stroh und trockener Einstreu ausgestattet und lädt richtig zum Ausruhen ein. Wir haben viel mehr Auslauf als das gesetzliche Minimum und können uns täglich in allen drei Gangarten (Schritt, Trapp, Galopp) bewegen, auf der Weide oder in unserem grossen Auslauf herumtollen, uns nach Herzenslust wälzen und sogar vor Freude den Hintern verwerfen. Am tollsten aber ist, dass wir so geliebt und geschätzt werden und man uns so viel Zeit schenkt. Wir werden geistig und körperlich gefördert und erkunden fast täglich unsere Umgebung aus Spaziergängen und Ritten und erleben spannende Abenteuer in der Natur.»
Doch plötzlich werden die strahlenden, zufriedenen und dankbaren Augen ganz traurig und leer. «Oh, das war leider nur ein schöner Traum, die Wirklichkeit sieht ganz anders aus. Wir warten oft stundenlang auf das wenige Heu, auf Stroh warten wir vergebens. Wenn wir Häckselstroh bekommen, fressen wir das aus Langeweile und Hunger ein zweites Mal aus unseren Pferdeäpfeln. Wir können wochenlang nicht auf die Weide, wenn ja, dann gleich einen ganzen (!) Tag. Normalerweise stehen wir uns tagein, tagaus unsere noch jungen Beine in den Bauch und langweilen uns schier zu Tode. So macht das Pferdeleben keinen Spass.
Liebe Menschen, wir verstehen, wenn ihr keine Zeit für uns habt, aber dann sucht uns doch bitte ein passendes Plätzchen, wo man Freude an uns hat und wir unser Pferdeleben geniessen können.

Danke.»

Die Zuhörerin, Barbara Lageder,
Steineststrasse 48, Triesenberg

Glaube

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2018, Alle Rechte vorbehalten.