DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Roman Burgmeier

9. Februar 2018

Du hast gelebt für Deine Lieben. All Deine Müh und Arbeit war für sie. Guter Vater, leb in Frieden, vergessen werden wir dich nie.

Für die vielen Zeichen der Verbundenheit und die persönliche Anteilnahme, die wir beim Abschied von meinem lieben Mann, unserem herzensguten Vater, Bruder, Onkel, Götte, Schwiegersohn und Schwager

Roman Burgmeier

25. August 1950 – 8. November 2017

erfahren durften, danken wir von Herzen.

Wir danken

– dem liechtensteinischen Rettungsdienst und dem gesamten Team der Intensivstation im Kantonsspital Graubünden

– Kaplan Pirmin Zinsli für seinen Besuch an Romans Krankenlager und für die Spendung der Krankensalbung – Pfarrer Christian Schlindwein und Organist Thomas Nipp für die würdevolle Gestaltung des Trauergottesdienstes – dem Verein Lebenshilfe Balzers für die einfühlsame Begleitung in dieser schwierigen Zeit.

Ein herzliches Vergelts Gott für die vielen Beileidsbezeugungen, den Blumenschmuck und die grosszügigen Geld- und Blumenspenden.

Ganz herzlich danken wir allen, die Roman in seinem Leben Freundschaft und Wertschätzung entgegengebracht haben.

Balzers, im Februar 2018Die Trauerfamilie