DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

Josef Frommelt

20. Juni 2015

Wenn ihr mich sucht, sucht mich in euren Herzen. Habe ich dort eine Bleibe gefunden, so bin ich immer bei euch.

Josef Frommelt

1929 – 2015

Dankefür die überwältigenden Zeichen der Anteilnahme, der Verbundenheit und der Freundschaft, die ich beim Heimgang meines geliebten Mannes erfahren durfte.

Dankefür die tröstenden Worte, gesprochen und geschrieben, für die Messspenden und die Spenden an wohltätige Institutionen. Dankeden Ärzten und dem Pflegeteam im Kantonsspital Chur und in der Reha-Klinik Clavadel sowie der Spitex für die hervorragende Betreuung und Pflege. Dankean Don Egidio Todeschini und Pfarrer Franz Näscher für die würdevolle Gestaltung des Gottesdienstes. Danke für das zahlreiche Geleit zur letzten Ruhestätte.

Hannelore Frommelt und Trauerfamilie

Volksblatt Werbung