Volksblatt Werbung
DANK
SAGUNGEN

Kontakt

Danksagung aufgeben
Sie möchten sich nach dem Tod eines geliebten Menschen für die Anteilnahme bedanken? Dann melden Sie sich bei uns und geben Sie eine Danksagung in unserer Print- und Onlineausgabe auf.

Inseratedienst

T +423 237 51 51
F +423 237 51 66
inserate [at] volksblatt [dot] li

Am Wochenende bitte an:
redaktion [at] volksblatt [dot] li
Wechseln zu
Todesanzeigen
Danksagung

«Nini» Elisabeth Buchmann-Kappeler

15. Juni 2015

den Verwandten, Freunden und Bekannten für ihre grosse Verbundenheit und die liebevollen Briefe vor und nach dem Abschied von unserer lieben Ehefrau und Mutter

«Nini» Elisabeth Buchmann-Kappeler

7. April 1941 – 18. Februar 2015

Die überwältigende Anteilnahme beim Abschied unserer lieben Nini berührt uns zutiefst im Herzen und bleibt uns unvergessen. Anerkennender Dank gebührt den Ärzten und dem Pflegeteam von Dr. Ruth Fleisch- Silvestri von der Klinik Schloss Mammern, der Pneumologie des Kt St. Gallen mit Prof. Brutsche / Dr. Kern / Dr. Frischknecht und Lungenspezialist Dr. Frühauf, Walenstadt. Für unermüdlichen Einsatz danken wir Hausarzt Dr. Buchalla, Sevelen, und seinen engagierten Mitarbeiterinnen, und dem langjährig stützenden Chiropraktor Dr. Felix, Sargans. Ein besonderer Dank gilt Pfarrer Jung, evangelische Kirche Ebenholz, Vaduz, sowie, für die stimmige musikalische Umrahmung, Stefan Frommelt, welche die von Nini gewünschte Abdankung würdig und herzlich gestalteten. Lieben Dank sodann Orts-Pfarrer Aebi für die Andacht zur Urnenbeisetzung in Sevelen, und Erika Gerber für ihren schönen, besinnlichen Abschiedsbeitrag. Herzlichen Dank schliesslich für die Wohltätigkeitsspenden. Sevelen, Atlanta, Vaduz, im Juni 2015 Die Trauerfamilie

Volksblatt Werbung