Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Migration aus Afrika sei im Interesse der Schweiz, sagt Caritas Schweiz: Um künftige Lücken im Arbeitsmarkt, so etwa im Pflegebereich, schliessen zu können. (Archivbild)
Politik
Schweiz|11.09.2019

Caritas Schweiz fordert eine umfassende Afrika-Strategie

BERN - Caritas Schweiz sieht in der Afrika-Politik der Schweiz grundlegenden Handlungsbedarf. Die heutige Wirtschaftspolitik habe ausbeuterische Züge, die Migrationspolitik sei von Abschottung geprägt und die Entwicklungszusammenarbeit finanziell unterdotiert.

Migration aus Afrika sei im Interesse der Schweiz, sagt Caritas Schweiz: Um künftige Lücken im Arbeitsmarkt, so etwa im Pflegebereich, schliessen zu können. (Archivbild)
Nächster Artikel
Politik
Schweiz|vor 1 Stunde
21-jährige Frau in Biel BE positiv auf Corona getestet und isoliert
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung