Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: EZV)
Vermischtes
Region|12.06.2019 (Aktualisiert am 12.06.19 16:04)

Mann schmuggelt Bienenvölker und flüchtet vor Zollbeamten


ST. MARGRETHEN - Einen ungewöhnlichen Schmuggelfall deckten Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) am  Sonntag in St. Margrethen (SG) auf. Ein Deutscher habe versucht zwölf Bienenvölker unangemeldet in die Schweiz einzuführen. Der Mann habe sich der Zollkontrolle durch Flucht entzogen und konnte laut Zollverwaltungen erst nach einer Verfolgungsjagd angehalten werden. Die Bienenvölker mussten vernichtet werden, so die EZV in ihrer Aussendung.

(Foto: EZV)


ST. MARGRETHEN - Einen ungewöhnlichen Schmuggelfall deckten Mitarbeitende der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) am  Sonntag in St. Margrethen (SG) auf. Ein Deutscher habe versucht zwölf Bienenvölker unangemeldet in die Schweiz einzuführen. Der Mann habe sich der Zollkontrolle durch Flucht entzogen und konnte laut Zollverwaltungen erst nach einer Verfolgungsjagd angehalten werden. Die Bienenvölker mussten vernichtet werden, so die EZV in ihrer Aussendung.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 196 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|30.05.2020 (Aktualisiert am 30.05.20 15:41)
Mehrere Häuser nach Brand evakuiert