Bei der aktuellen Trockenheit können Feuer schnell ausser Kontrolle geraten. Der Kanton Graubünden erliess deshalb ein absolutes Feuerverbot. (Symbolbild)
Vermischtes
Region|22.07.2022 (Aktualisiert am 22.07.22 09:28)

Feuer in Graubünden verboten

CHUR - Der Kanton Graubünden hat ein absolutes Feuerverbot erlassen. Weil es aktuell sehr trocken ist, können Feuer schnell ausser Kontrolle geraten. Das Unter- und Oberengadin sowie das Münstertal und Samnaun sind vorderhand jedoch nicht vom Verbot betroffen.

Bei der aktuellen Trockenheit können Feuer schnell ausser Kontrolle geraten. Der Kanton Graubünden erliess deshalb ein absolutes Feuerverbot. (Symbolbild)

CHUR - Der Kanton Graubünden hat ein absolutes Feuerverbot erlassen. Weil es aktuell sehr trocken ist, können Feuer schnell ausser Kontrolle geraten. Das Unter- und Oberengadin sowie das Münstertal und Samnaun sind vorderhand jedoch nicht vom Verbot betroffen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 105 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement

Artikel teilen

Nächster Artikel
Anzeige
Region|gestern 16:46 (Aktualisiert gestern 16:58)
1 × 2 Tickets für die «Gustav»