Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Obwohl der 36-Jährige den Brand selber löschen konnte, alarmierte er zur Sicherheit die Feuerwehr. (Foto: KAPOSG)
Vermischtes
Region|15.10.2020 (Aktualisiert am 15.10.20 10:32)

Autobesitzer löscht eigenhändig Motorenbrand

ST. MARGRETHEN - Am Mittwochabend, kurz nach 20 Uhr, hat auf einem Parkplatz an der Walzenhauserstrasse gemäss Kantonspolizei St. Gallen ein Auto gebrannt. Die Brandursache sei derzeit noch unklar und werde untersucht. Es stehe aber ein technischer Defekt im Vordergrund.

Obwohl der 36-Jährige den Brand selber löschen konnte, alarmierte er zur Sicherheit die Feuerwehr. (Foto: KAPOSG)

ST. MARGRETHEN - Am Mittwochabend, kurz nach 20 Uhr, hat auf einem Parkplatz an der Walzenhauserstrasse gemäss Kantonspolizei St. Gallen ein Auto gebrannt. Die Brandursache sei derzeit noch unklar und werde untersucht. Es stehe aber ein technischer Defekt im Vordergrund.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 1 Absätze und 81 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 14:50
Künstliche Intelligenz erkennt COVID-19 am Atem
Volksblatt Werbung