Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Im Kanton St. Gallen gilt am Samstag eine Maskenpflicht für Angestellte von Gastrobetrieben. (Symbolfoto: Shutterstock)
Coronavirus
Region|16.10.2020 (Aktualisiert am 16.10.20 20:04)

St. Gallen: Sitzpflicht, Tanzverbot und Maskenpflicht für Personal

ST. GALLEN - Die St. Galler Regierung führt am Samstag dort neue Schutzmassnahmen ein wo sich derzeit am meisten Personen anstecken. Und war bei privaten Veranstaltungen, in Bars und Clubs. Dies teilt die Staatskanzlei mit. So gelte vorläufig bis am 31. Dezember: In Clubs, Bars und Konzertlokalen darf nur noch im Sitzen konsumiert werden und tanzen ist verboten. Eine Maskenpflicht gelte bei Veranstaltungen mit über 30 Personen sowie generell für das Gastropersonal.

Im Kanton St. Gallen gilt am Samstag eine Maskenpflicht für Angestellte von Gastrobetrieben. (Symbolfoto: Shutterstock)

ST. GALLEN - Die St. Galler Regierung führt am Samstag dort neue Schutzmassnahmen ein wo sich derzeit am meisten Personen anstecken. Und war bei privaten Veranstaltungen, in Bars und Clubs. Dies teilt die Staatskanzlei mit. So gelte vorläufig bis am 31. Dezember: In Clubs, Bars und Konzertlokalen darf nur noch im Sitzen konsumiert werden und tanzen ist verboten. Eine Maskenpflicht gelte bei Veranstaltungen mit über 30 Personen sowie generell für das Gastropersonal.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 384 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Region|16.10.2020 (Aktualisiert am 16.10.20 17:18)
78 Coronafälle in Vorarlberg: Einer in Liechtenstein angesteckt

BREGENZ - Innert 24 Stunden sind in Vorarlberg 78 neue Coronavirus-Infektionen festgestellt worden. Für denselben Zeitraum werden 23 Personen als nicht mehr infiziert gemeldet. Mindestens eine Person aus Vorarlberg habe sich in Liechtenstein angesteckt, teilte die Landessanitätsdirektion am Freitag mit.