Volksblatt Werbung
Geht in Berufung: der VU-Abgeordnete Frank Konrad. (Foto: Michael Zanghellini)
Vermischtes
Liechtenstein|13.08.2019 (Aktualisiert am 13.08.19 19:48)

Frank Konrad geht in Berufung - VU begrüsst diesen Schritt

VADUZ - Der VU-Abgeordnete Frank Konrad hat sich nach der Überprüfung der schriftlichen Urteilsausfertigung durch das Landgericht dazu entschlossen, gegen den Schuldspruch wegen des Vergehens der Verletzung des Amtsgeheimnisses das Rechtsmittel der Berufung an das Fürstliche Obergericht zu ergreifen, teilten Konrad und die VU am Dienstagabend mit.

Geht in Berufung: der VU-Abgeordnete Frank Konrad. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Der VU-Abgeordnete Frank Konrad hat sich nach der Überprüfung der schriftlichen Urteilsausfertigung durch das Landgericht dazu entschlossen, gegen den Schuldspruch wegen des Vergehens der Verletzung des Amtsgeheimnisses das Rechtsmittel der Berufung an das Fürstliche Obergericht zu ergreifen, teilten Konrad und die VU am Dienstagabend mit.

"Die Vaterländische Union begrüsst diesen Schritt ausdrücklich, weil damit Klarheit in der Frage geschaffen werden soll, inwieweit der Transparenz in Bezug auf demokratische Abstimmungen in einem Gemeinderat unbefristet und ungeachtet der tatsächlichen Folgen Grenzen gesetzt werden dürfen", schreibt die VU.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 481 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|17.01.2020 (Aktualisiert am 17.01.20 17:37)
Ehemalige Radio L-Räumlichkeiten: UFL und Formatio ziehen ein
Volksblatt Werbung