Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
FCV-Stürmer Dejan Djokic im Zweikampf mit Sions Serey Die. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|28.11.2020 (Aktualisiert am 28.11.20 21:48)

Vaduz mit verdientem Heimsieg

VADUZ - Nach drei Punkten aus den ersten sechs Super-League-Spielen hat der FC Vaduz den ersten Saisonsieg geschafft. Gegen den FC Sion gab es ein hochverdientes 4:1.

FCV-Stürmer Dejan Djokic im Zweikampf mit Sions Serey Die. (Foto: MZ)

VADUZ - Nach drei Punkten aus den ersten sechs Super-League-Spielen hat der FC Vaduz den ersten Saisonsieg geschafft. Gegen den FC Sion gab es ein hochverdientes 4:1.

Zwei Mal Cicek, Dorn und Coulibaly machten die Treffer für den FCV. Der zwischenzeitliche Ausgleich für Sion durch Uldrikis war nicht mehr als ein Schönheitsfehler.

Für den FCV geht es am Mittwoch mit dem Auswärtsspiel in Lausanne weiter.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze in diesem Plus-Artikel.
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|27.11.2020
Nach Vertragsverlängerung: Wieser will Sieg gegen Sion
Volksblatt Werbung