Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Für die FCT-Kicker gibt es ein unfreiwilliges spielfreies Wochenende. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|23.10.2020 (Aktualisiert am 23.10.20 14:37)

Kein Spitzenkampf für FC Triesen

BAD RAGAZ - Drittligist FC Triesen wäre für das Duell mit Spitzenreiter Bad Ragaz gerüstet gewesen. Wegen eines Coronafalls bei den Schweizern musste die Begegnung nun aber verschoben werden.

Für die FCT-Kicker gibt es ein unfreiwilliges spielfreies Wochenende. (Foto: MZ)

BAD RAGAZ - Drittligist FC Triesen wäre für das Duell mit Spitzenreiter Bad Ragaz gerüstet gewesen. Wegen eines Coronafalls bei den Schweizern musste die Begegnung nun aber verschoben werden.

n der 3. Liga wären dieses Wochenende wohl viele Augen auf das Überraschungsteam aus Triesen gerichtet gewesen. Doch für die Blumenau-Kicker ergab sich kurzfristig ein spielfreies Wochenende. Aufgrund eines Coronafalls beim Spitzenreiter FC Bad Ragaz musste Partie kurzfristig verschoben werden – ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest. Für die Ragazer ist es bereits die zweite Zwangspause in dieser Saison. Als eines der ersten Teams in der Ostschweiz meldete der FC Bad Ragaz nämlich schon im Sommer einen positiven Fall – damals musste sich nach einem Testspiel der FC Ruggell vorsorglich in Quarantäne begeben. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 739 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|gestern 20:07 (Aktualisiert gestern 21:48)
Vaduz mit verdientem Heimsieg
Volksblatt Werbung