Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Maximilian Göppel darf in Schaffhausen endlich mal wieder spielen. (Foto: MZ)
Sport
Liechtenstein|30.06.2020 (Aktualisiert am 30.06.20 20:36)

Vaduz nur Remis in Schaffhausen

SCHAFFHAUSEN - Punkt gewonnen oder zwei verloren. Das wusste man beim FCV nach dem 2:2 in Schaffhausen nicht wirklich. Immerhin: Die Mannschaft kam nach einem 0:2-Rückstand mit einem Mann weniger zurück.

Maximilian Göppel darf in Schaffhausen endlich mal wieder spielen. (Foto: MZ)

SCHAFFHAUSEN - Punkt gewonnen oder zwei verloren. Das wusste man beim FCV nach dem 2:2 in Schaffhausen nicht wirklich. Immerhin: Die Mannschaft kam nach einem 0:2-Rückstand mit einem Mann weniger zurück.

Allerdings war die erste Hälfte furchtbar schlecht, Vaduz lag verdient 0:2 hinten. Erst staubte Vukasinovic ab (11.), dann traf Sessolo (28.). Daziwschen musste FCV-Torwart Beni Büchel mit einer Schulterverletzung raus. Dann sah auch noch Gomes vom schlechten Schiri Schärli Gelb-Rot (34.). Als Schaffhausen per Elfer die Chance zur Vorentscheidung hatte, hielt Büchel-Ersatz Ospelt den Elfer von Sessolo und den FCV damit im Spiel.

So machte Sutter per Foulelfer noch vor der Pause den Anschluss und Cicek traf nach einer Stunde zu da dann verdienten Ausgleich. In der Endphase ging die Partie hin und her mit Grosschancen auf beiden Seiten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 112 Worte in diesem Plus-Artikel.
TICKER
Schaffhausen 2:2 Vaduz
28' Sessolo
11' Vukasinovic
Beendet 60' Cicek
44' Sutter
LIPO Park | SR: David Schärli
0
45
90
Ticker Alle
93'
20:07 Uhr
Feierabend in Schaffhausen
92'
20:05 Uhr
Barry an den Pfosten
Schaffhausen kontern in Überzahl, doch Barry schiesst mit dem Aussenrist nur an den Pfosten. Glück für Vaduz!
91'
20:04 Uhr
Cicek völlig frei
Super Konter über Schwizer und Göppel. Dann legt Sülüngöz auf Cicek doch der scheitert an Taipi.
90'
20:04 Uhr
Nachspielzeit: 3 Minuten
79'
19:55 Uhr
Gelb für Milinceanu (Unsportlichkeit)
79'
19:54 Uhr
Klarer Elfer nicht gegeben
Milinceanu wird von Torwart Taipi gelegt, doch Schärli zeigt Milinceanu Gelb wegen Schwalbe. Langsam wird es lächerlich...
68'
19:41 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Milinceanu kommt für Sutter.
67'
19:41 Uhr
Osplet rettet Remis
Konter von Schaffhausen und auf einmal steht Qollaku alleine vor Ospelt. Dre hält den Schuss überragend und rettet das 2:2.
62'
19:35 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Wieser kommt jetzt für Frick.
61'
19:35 Uhr
Wechsel bei Schaffhausen
Qollaku und Kronig kommen für Sessolo und Imeri.
60'
19:33 Uhr
Tooooooooorrrrr für Vaduz - 2:2!
Schaffhausen-Keeper kann eine Flanke von Schwizer nicht festhalten. Frick legt überlegt zurück auf Cicek und der hämmert die Kugel aus 16 Metern unter die Latte zum 2:2.
56'
19:31 Uhr
Doppelchance für Vaduz
Lüchinger schnappt sihc den Ball, dann geht es schnell nach vorne. Er spielt auf Cicek, der zu Göppel. Doch dessen Schuss kann Taipi halten. Den Abpraller schiesst Cicek aufs Tor und reklamiert sofort Hand eine FCS-Verteidigers. Doch es gibt nur eine Ecke, die nichts einbricngt.
54'
19:28 Uhr
Wechsel bei Schaffhausen
Barry kommt für Vukasinovic.
46'
19:18 Uhr
Weiter gehts im LIPO Park
46'
19:18 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Cicek und Sülüngöz kommen für Dorn und Djokic. Damit stellt Frick hinten auf eine Viererkette mit Rahimi, Sülüngöz, Schmid und Göppel um.
45'
19:03 Uhr
Pause in Schaffhausen
45'
19:01 Uhr
Nachspielzeit: 2 Minuten
44'
18:59 Uhr
Tooooooooooooor für Vaduz - 2:1
Nach einem schmeichelhaften Foulelfer, Müller soll Sutter gefoult haben, tritt Sutter selber an und versenkt eiskalt zum Anschlusstreffer. Nur noch 1:2. VIelleicht wacht Vaduz nun endlich auf!
43'
18:58 Uhr
Elfer für Vaduz!
37'
18:55 Uhr
Gelb für Rahimi (Foul)
37'
18:52 Uhr
Elfer für Schaffhausen
Sessolo schiesst - und Ospelt hält!!!
34'
18:49 Uhr
Gelb-Rot für Gomes (Foul)
Lächerliche zweite Gelbe Karte für Gomes. Aber Schiri Schärli könnte sich auch ein gelbes FCS-Shirt anziehen so wie er pfeift...
32'
18:47 Uhr
Gelb für Gomes (Foul)
28'
18:43 Uhr
Tor für Schaffhausen - 2:0
Pass in die Tiefe, Sessolo steht frei vor Ospelt und schiebt ihm aus sieben Metern den Ball durch die Beine zum 2:0 ins Netz. Da haben alle mal total gepennt...
23'
18:38 Uhr
Schwacher Start
Nicht nur wegen dem Rückstand ist der Start des FCV ins Spiel einfach schlecht. Man lässt Schaffhausen immer wieder spielen, schafft es nicht, die Gastgeber unter Druck zu setzen.
17'
18:32 Uhr
GAU eingetreten
Jetzt ist beim FCV passiert, was nicht passieren darf: Beni Büchel fällt verletzt aus. Ist Vaduz wohl auf jeder Position doppelt besetzt, ist das im Tor nicht der Fall. Hoffen wir mal, dass Ospelt seine Sache gut macht.
14'
18:30 Uhr
Wechsel bei Vaduz
Jetzt muss Beni Büchel doch runter. Die Verletzung nach dem Zusammenprall mit Vukasinovic an der rechten schulter ist wohl doch zu stark. Ospelt kommt dafür in den Kasten.
11'
18:27 Uhr
Tor für Schaffhausen - 1:0
Denkbar schlechter Start für den FCV. Büchel kann vor Vukasinovic rettet, der Schaffhausen Stürmer rennt dabei in ihn rein. Schiri Schärli lässt aber weiterlaufen. Göppel foult daraufhin Imeri und es gibt Freistoss aus 19 Metern. Den schiesst Gjelbrim Taipi doch Büchel kann den Schuss nicht festhalten. So staubt Vukasinovic aus vier Metern zur Führung für die Gastgeber ab.
1'
18:15 Uhr
Los gehts in Schaffhausen
Vaduz hat die Platzwahl gewonnen, spielt zuerst Richtung Norden. Die Gastgeber haben Anstoss. Und der Ball rollt!
18:06 Uhr
Wasser für den Platikrasen
Damit der Ball auch gut rollt, wird der Kunstrasen jetzt noch mal richtig gewässert. Kann man aber auch ausrutschen...
17:57 Uhr
Positive Bilanz
Heutiger Schiri ist David Schärli aus dem Kanton Luzern. Und die FCV-Bilanz unter ihm ist positiv: drei Siege, ein Remis und eine Niederlage. In dieser Saison war er beim 5:2-Sieg gegen Aarau an der Pfeife.
17:52 Uhr
Acht Neue
Nicht weniger als acht Wechsel hat FCV-Trainer Mario Frick im Vergleich zum 4:2 gegen Kriens vorgenommen. Für die gelbgesperrten Antoniazzi und Simani beginnen Schwizer und Göppel. Dazu starten noch Rahimi, Sutter, Djokic, Frick, Lüchinger und Gomes. Ein bisschen viel Rotation - hoffentlich geht das nicht nach hinten los
17:50 Uhr
Aufstellung Schaffhausen
A. Saipi; Müller, Bunjaku, Mujcic; Lika, Imeri, Bislimi, Dell Toro; Sessolo, G. Taipi; Vukasinovic
17:49 Uhr
Aufstellung Vaduz
Büchel; Rahimi, Schmid, Göppel; Dorn, Lüchinger, Gomes, Schwizer; Frick; Djokic, Sutter
17:44 Uhr
Hoi zämma...
... aus dem LIPO Park in Schaffhausen. Der FCV will den dritten Sieg im vierten Spiel nach der Coronapause. Dafür hat FCV-Trainer Mario Frick sein Team wieder kräftig durcheinandergewirbelt. So darf Maximilian Göppel erstmals seit Oktober wieder von Beginn an ran.
17:43 Uhr
Spieldaten
LIPO Park | SR: David Schärli
A. Saipi
Mujcic
Bunjaku
Müller
Dell Toro
Bislimi
Imeri
Lika
G. Taipi
Sessolo
Vukasinovic
Djokic
Sutter
Frick
Dorn
Lüchinger
Gomes
Schwizer
Rahimi
Schmid
Göppel
Büchel
(jts)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|27.06.2020 (Aktualisiert am 28.06.20 14:23)
Vaduz gewinnt verdient mit 4:2 gegen Kriens
Volksblatt Werbung