Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Das Podest von Zagreb mit Sarah Hundert (rechts), der Siegerin Audrey Pascual Seco (Mitte) und der zweitplatzierten Shona Brownlee, die auf Grund einer inkompletten Lähmung laufen kann, aber auch im Monoski fährt. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|26.02.2020 (Aktualisiert am 26.02.20 15:31)

Gelungenes Comeback: Sarah Hundert auf dem Podest

ZAGREB - Nach einer längeren verletzungsbedingen Pause feierte Sarah Hundert ein starkes Comeback. Die Liechtensteiner Monoski-Rennfahrerin fuhr beim Europacup-Slalom in Zagreb mit Rang drei auf das Podest.

Das Podest von Zagreb mit Sarah Hundert (rechts), der Siegerin Audrey Pascual Seco (Mitte) und der zweitplatzierten Shona Brownlee, die auf Grund einer inkompletten Lähmung laufen kann, aber auch im Monoski fährt. (Foto: ZVG)
Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Hutter bleibt Trainer in Triesen

TRIESEN - Die Zwangspause während der Corona-Pandemie bietet den Vereinen Zeit für Vertragsverhandlungen. So auch beim FC Triesen, der in den sozialen Netzwerken verkündet, dass das Trainergespann Fabian Hutter und Nikola Coric ein weiters Jahr die 1. Mannschaft trainieren werden.

Volksblatt Werbung