Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Eine Verletzung zwang Luca Bruggmann zu einer längeren Pause – dennoch geht er zuversichtlich ins neue Rennjahr. (Foto: ZVG)
Sport
Liechtenstein|06.03.2019 (Aktualisiert am 06.03.19 15:10)

Neues Jahr, neue Maschine, neue Konkurrenz

TRIESEN - Auf Luca Bruggmann warten im anstehenden Motocrossjahr noch härtere Rennen als bisher. Neu geht der 23-Jährige in der Inter MX1-Klasse an den Start und strebt dort auch gleich Podiumsplätze an. Daneben sind auch zwei Einsätze auf WM-Stufe eingeplant.

Eine Verletzung zwang Luca Bruggmann zu einer längeren Pause – dennoch geht er zuversichtlich ins neue Rennjahr. (Foto: ZVG)

TRIESEN - Auf Luca Bruggmann warten im anstehenden Motocrossjahr noch härtere Rennen als bisher. Neu geht der 23-Jährige in der Inter MX1-Klasse an den Start und strebt dort auch gleich Podiumsplätze an. Daneben sind auch zwei Einsätze auf WM-Stufe eingeplant.

Wie in so vielen Sportarten ist eine gute Saisonvorbereitung auch im Motocross ein erster und auch ganz wichtiger Schritt zum Erfolg. Die körperliche Fitness ist bei einem so vollgepackten Terminkalender, wie ihn Luca Bruggmann in den letzten Jahren hatte, dabei besonders wichtig – auch mit Blick auf mögliche Verletzungen. Wer weniger schnell ausgepowert ist macht weniger Fehler und minimiert damit das Risiko eines Sturzes um ein Vielfaches. Dessen ist sich auch FL-Motorsportler Bruggmann spätestens seit der letzten Saison, als er beinahe verletzungsfrei blieb, bewusst.


Umso bitterer war es dann, als es den FL-Pilot in der Vorbereitung auf das neue Rennjahr doch noch erwischte. Bei einem Supercross-Veranstaltung in Stuttgart stürzte er und brach sich das linke Schlüsselbein. Eine Verletzung, die ihn, obwohl er nicht operieren musste, doch längere Zeit ausser Gefecht setzte. 

«Der Heilungsprozess hat sich leider etwas verzögert, weshalb ich erst etwa mitte Januar das erste Mal mit meiner Maschine fahren konnte»

Luca Bruggmann

Plus - Artikel

Sie erwarten 15 Absätze und 1284 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|16.11.2018
Bruggmann bricht sich das Schlüsselbein
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung