Luca Bruggmann wurde seiner Favoritenrolle gerecht und verteidigte den Landesmeistertitel. (Foto: Paul Trummer)
Sport
Liechtenstein|30.09.2018 (Aktualisiert am 30.09.18 20:33)

"Bruggi" verteidigt seinen Titel

TRIESEN - Eine Klasse für sich war Titelverteidiger Luca Bruggmann auf der «MX-Arena Hälos» in Triesen und krönte sich nach 2017 erneut zum Landesmeister. Im Superfinale reichte es im Gegensatz zum Vorjahr hingegen nur zu Rang zwei.

Luca Bruggmann wurde seiner Favoritenrolle gerecht und verteidigte den Landesmeistertitel. (Foto: Paul Trummer)

TRIESEN - Eine Klasse für sich war Titelverteidiger Luca Bruggmann auf der «MX-Arena Hälos» in Triesen und krönte sich nach 2017 erneut zum Landesmeister. Im Superfinale reichte es im Gegensatz zum Vorjahr hingegen nur zu Rang zwei.

Bruggmann verwies mit seiner Yamaha in der Landesmeisterschaftswertung seine Konkurrenten Fabian Weilenmann sowie Benedikt Senti klar auf die Plätze zwei und drei und gewann zudem beide Läufe der Kategorie Club Race. Dort behielt der Triesner auch noch die Oberhand gegenüber seinem schärfsten Verfolger, dem Schweizer Andy Baumgartner. Im Großen Superfinale, mit den jeweils besten sieben Clubfahrern und Gästen war es dann genau umgekehrt.


Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 5 Absätze und 155 Worte in diesem Plus-Artikel.
(mm)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|vor 2 Stunden (Aktualisiert vor 2 Stunden)
Hallenturnier in Triesenberg abgesagt
Volksblatt Werbung