Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Regierungsrat Mauro Pedrazzini, Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch und Regierungsrätin Katrin Eggenberger informierten über weitere Lockerungsschritte. (Foto: IKR)
Coronavirus
Liechtenstein|29.05.2020 (Aktualisiert am 02.06.20 09:48)

Öffentliche- und private Veranstaltungen ab 6. Juni möglich

VADUZ - Die Regierung hat am 29. Mai beschlossen, die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus ab dem 6. Juni 2020 weitgehend zu lockern. Alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen können wieder durchgeführt werden. Zudem können alle Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wieder öffnen. Dabei setze die Regierung erneut auf die Einhaltung von Schutzkonzepten sowie die Eigenverantwortung und den gesunden Menschenverstand der Einwohnerinnen und Einwohner.

Regierungsrat Mauro Pedrazzini, Regierungschef-Stellvertreter Daniel Risch und Regierungsrätin Katrin Eggenberger informierten über weitere Lockerungsschritte. (Foto: IKR)

VADUZ - Die Regierung hat am 29. Mai beschlossen, die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus ab dem 6. Juni 2020 weitgehend zu lockern. Alle öffentlichen und privaten Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen können wieder durchgeführt werden. Zudem können alle Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wieder öffnen. Dabei setze die Regierung erneut auf die Einhaltung von Schutzkonzepten sowie die Eigenverantwortung und den gesunden Menschenverstand der Einwohnerinnen und Einwohner.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 444 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ikr/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|28.05.2020 (Aktualisiert am 28.05.20 15:44)
LIEmobil weitet ihre Dienste wieder aus
Volksblatt Werbung