Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Liechtenstein konnte beim EWR-Beitritt einige Ausnahmen aushandeln – etwa im Bereich der Personenfreizügigkeit. In Zukunft dürften solche Sonderregelungen schwieriger werden, meint der Politikwissenschaftler und Direktor des Liechtenstein-Instituts Christian Frommelt. (Archivfotos: Paul Trummer)
25 Jahre EWR
Liechtenstein|28.05.2020

Christian Frommelt: «Bisher zeigte der EWR eine erstaunliche Anpassungsfähigkeit»

BENDERN - Auch wenn sie in den Augen mancher vor allem viel Bürokratie mit sich brachte, ist die EWR-Mitgliedschaft für die meisten noch immer ein Erfolgsmodell. Christian Frommelt, Direktor des Liechtenstein-Instituts, erklärt, was der Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) Liechtenstein gebracht hat und wie es mit dem EWR in Zukunft weitergehen könnte.

Liechtenstein konnte beim EWR-Beitritt einige Ausnahmen aushandeln – etwa im Bereich der Personenfreizügigkeit. In Zukunft dürften solche Sonderregelungen schwieriger werden, meint der Politikwissenschaftler und Direktor des Liechtenstein-Instituts Christian Frommelt. (Archivfotos: Paul Trummer)

BENDERN - Auch wenn sie in den Augen mancher vor allem viel Bürokratie mit sich brachte, ist die EWR-Mitgliedschaft für die meisten noch immer ein Erfolgsmodell. Christian Frommelt, Direktor des Liechtenstein-Instituts, erklärt, was der Beitritt zum Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) Liechtenstein gebracht hat und wie es mit dem EWR in Zukunft weitergehen könnte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 47 Absätze und 2691 Worte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|vor 1 Stunde (Aktualisiert vor 1 Stunde)
Auch in Liechtenstein: Maskenpflicht im ÖV und Quarantäne nach bestimmten Reisen
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung