Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ein gediegenes Meisterkonzert: Der kubanische Gitarrist Manuel Barrueco ist ein Perfektionist ohne unnötige Schnörkel in der Interpretation.. (Foto: Paul Trummer)
Kultur
Liechtenstein|08.07.2019 (Aktualisiert am 08.07.19 10:55)

2. Ligita-Tag mit Manuel Barrueco und dem Ensemble Holzklang

Eschen - Die Konzertreihe an der Ligita 2019 brachte den Meistergitarristen Manuel Barrueco und das Volksmusik-Ensemble Holzklang auf die Bühnen im Unterland

Ein gediegenes Meisterkonzert: Der kubanische Gitarrist Manuel Barrueco ist ein Perfektionist ohne unnötige Schnörkel in der Interpretation.. (Foto: Paul Trummer)

Eschen - Die Konzertreihe an der Ligita 2019 brachte den Meistergitarristen Manuel Barrueco und das Volksmusik-Ensemble Holzklang auf die Bühnen im Unterland

Wenn Manuel Barrueco die Bühne betritt, ist er die Ruhe selbst. Sein kubanisches Temperament kanalisiert der Kubaner offensichtlich in die Perfektion seines Gitarrenspiels, das teilweise so verinnerlicht klingt, als würde der Meister noch eine bessere Interpretation suchen. Als ob es die noch gäbe. Schon bei Auftaktstücken des Renaissance-Komponisten Luis de Narváez zeigte Barrueco eine geradezu höfische Eleganz in der lautenähnlichen Virtuosität seines Spiels, was sich auch durch das restliche Programm ziehen sollte. Ein ungewöhnlicher indianisch folkloristischer Kontrast folgte der spanischen Renaissance mit Héctor Angulos Yoruban Chants from Cuba – exotisches Flair mischte sich mit verinnerlichten Echos aus einer entschwundenen Vergangenheit, die meditativen musikalischen Skizzen schienen mit dem ganz weichen Bleistift gezeichnet. Ignacio Cervantes’ Cuban Dances führten dann in akustisch gewohnte Gefilde kubanischen Sounds, kamen leicht, wehmütig, verspielt daher. Julián Orbóns Prelude and Dance rundete mit komplex verschlungener Harmonik den ersten Teil des Konzertabends ab.

Landschaften in Pastell

Plus - Artikel

Sie erwarten 4 Absätze und 439 Worte in diesem Plus-Artikel.
(jm/md)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Liechtenstein|13.10.2019 (Aktualisiert am 13.10.19 15:17)
«you & me»: Abtauchen in die fantastische Welt von Mummenschanz
Volksblatt Werbung