Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Kathinka von Deichmann in Aktion. (Foto: Zanghellini)
Sport
Liechtenstein|03.08.2020 (Aktualisiert am 03.08.20 14:42)

Kathinka von Deichmann punktet für GC

ZÜRICH - Das Frauenteam des Grasshopper Club Zürich ist in der Schweizer NLA-Interclubmeisterschaft nicht zu stoppen. Auch im vierten Gruppenspiel setzte sich GC gegen Hörnli Kreuzlingen klar mit 6:0 durch. Kathinka von Deichmann gewann ihre Partie gegen Sophie Lüscher mit 6:3, 6:3.

Kathinka von Deichmann in Aktion. (Foto: Zanghellini)

ZÜRICH - Das Frauenteam des Grasshopper Club Zürich ist in der Schweizer NLA-Interclubmeisterschaft nicht zu stoppen. Auch im vierten Gruppenspiel setzte sich GC gegen Hörnli Kreuzlingen klar mit 6:0 durch. Kathinka von Deichmann gewann ihre Partie gegen Sophie Lüscher mit 6:3, 6:3.

Nach ihren erneuten Problemen mit der Bandscheibe arbeitete Kathinka von Deichmann in der Tennisbase Oberhaching an ihrer Rückkehr auf den Court. Diese plante sie bei der Schweizer Interlcubmeisterschaft mit dem Grasshopper Club Zürich. Auf die ersten beiden Gruppenspiele hat die Vaduzerin noch verzichtet, stieg dann aber wie geplant in der dritten Runde im Spitzenspiel gegen Titelverteidiger Chiasso ein. Und dies erfolgreich. GC Gewann mit 5:1 und von Deichmann steuerte mit einem 6:2, 4:6, 10:5-Erfgolg gegen Susan Bandecchi einen Punkt bei.

In der vierten Runde mussten die Zürcherinnen bei Hörnli Kreuzlingen antreten. Auch hier war GC nicht zu stoppen und siegte souverän mit 6:0. Kathinka von Deichmann bezwnag dabei Sophie Lüscher mit 6:3, 6:3.

Im letzten Gruppenspiel bekommen es die GC-Damen, die die Tabelle klar anführen, mit dem ersten Verfolger Weihermatt zu tun. (rob)

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 180 Worte in diesem Plus-Artikel.
(rb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
Liechtenstein|25.07.2020
Nach kleinem Rückschlag greift von Deichmann mit GC wieder an
Volksblatt Werbung