Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der EU-Währungskommissar Paolo Gentiloni macht sich um die unterschiedliche Wirtschaftsentwicklung in den einzelnen Euro-Staaten grosse Sorgen. (Archivbild)
Wirtschaft
International|11.07.2020

EU-Währungskommissar warnt vor Auseinanderbrechen der Euro-Zone

BERLIN - Der EU-Währungskommissar Paolo Gentiloni hat die Staats- und Regierungschefs der EU aufgerufen, sich schnell auf einen Plan zum Wiederaufbau nach der Coronavirus-Krise zu einigen. Dies nahm der Italiener in einem Interview mit der Zeitung "Welt" vom Samstag vor.

Der EU-Währungskommissar Paolo Gentiloni macht sich um die unterschiedliche Wirtschaftsentwicklung in den einzelnen Euro-Staaten grosse Sorgen. (Archivbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|heute 09:58
USA: Verhandlungen um Billionen-Konjunkturpaket vorerst gescheitert
Volksblatt Werbung