Volksblatt Werbung
Auslöser der Turbulenzen an der Börse in Argentinien war ein klarer Sieg der Opposition bei einer wichtigen Testwahl am Wochenende gewesen, der die Furcht vor einer Staatspleite geschürt hatte. (Symbolbild)
Wirtschaft
International|14.08.2019

Steuersenkungspläne helfen Argentiniens Börse kaum

BUENOS AIRES - Die geplanten Steuersenkungen in Argentinien helfen dem dortigen Aktienmarkt kaum. Der Leitindex der Börse Buenos Aires notierte am Mittwoch etwa 0,5 Prozent im Plus und damit rund 30 Prozent unter seinem Niveau vom Freitag.

Auslöser der Turbulenzen an der Börse in Argentinien war ein klarer Sieg der Opposition bei einer wichtigen Testwahl am Wochenende gewesen, der die Furcht vor einer Staatspleite geschürt hatte. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Wirtschaft
International|gestern 02:21
US-Flugzeugbauer Boeing entdeckt neues Software-Problem bei 737 MAX
Volksblatt Werbung