Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Bei seinem ersten Besuch in Brüssel an der Spitze der neuen Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und sozialdemokratischer PD wurde Italiens Premierminister Giuseppe Conte von der designierten EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen empfangen.
Politik
International|11.09.2019

Italiens Premierminister Conte hofft auf Unterstützung aus Brüssel

BRÜSSEL - Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte wirbt in der Europäischen Union um Unterstützung für seine neue Mitte-Links-Regierung. Bei seinem Antrittsbesuch in Brüssel schlug er vor allem beim bisherigen Streitthema Haushaltspolitik sanftere Töne an.

Bei seinem ersten Besuch in Brüssel an der Spitze der neuen Regierung aus Fünf-Sterne-Bewegung und sozialdemokratischer PD wurde Italiens Premierminister Giuseppe Conte von der designierten EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen empfangen.
Nächster Artikel
Politik
International|vor 18 Minuten
Kommissar Breton: EU bestimmt Internetregeln - nicht Facebook
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung