Volksblatt Werbung
Der Beschuldigte wurde vor Ort verhaftet. (Symbolbild)
Vermischtes
Schweiz|21.10.2020

Staatsanwaltschaft beantragt lebenslänglich für Tötungen im Aargau

HAUSEN - Das Bezirksgericht Brugg soll einen Mann wegen mehrfachen Mordes in Hausen AG zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilen. Das hat die Staatsanwaltschaft gefordert. Der damals 54-jährige Kosovare soll 2018 seine Ehefrau und seine Schwägerin erstochen haben.

Der Beschuldigte wurde vor Ort verhaftet. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|vor 2 Stunden
Grosse Lawinengefahr in Tessiner Bergen und Südbünden
Volksblatt Werbung