Der Schweizer Gesundheitsminister Alain Berset. (Foto: Keystone/Anthony Anex)
Coronavirus
Schweiz|02.02.2022 (Aktualisiert am 02.02.22 16:13)

Quarantäne wird abgeschafft, Zertifikatspflicht folgt

BERN/VADUZ - Der Schweizer Bundesrat hebt ab Donnerstag die Kontaktquarantäne auf. Ausserdem stellt der Bundesrat umfassende Lockerungen der übrigen Massnahmen in Aussicht. Er schlägt zwei Varianten vor, abhängig davon, wann die derzeitige Omikron-Ansteckungswelle ihren Zenit überschritten hat. Die Entscheide aus Bern sind auch massgebend für das weitere Vorgehen Liechtensteins.

Der Schweizer Gesundheitsminister Alain Berset. (Foto: Keystone/Anthony Anex)

BERN/VADUZ - Der Schweizer Bundesrat hebt ab Donnerstag die Kontaktquarantäne auf. Ausserdem stellt der Bundesrat umfassende Lockerungen der übrigen Massnahmen in Aussicht. Er schlägt zwei Varianten vor, abhängig davon, wann die derzeitige Omikron-Ansteckungswelle ihren Zenit überschritten hat. Die Entscheide aus Bern sind auch massgebend für das weitere Vorgehen Liechtensteins.

Hinweis: Liechtensteins Regierung informiert im Nachgang zu den bundesrätlichen Enscheiden am morgigen Donnerstag um 16.30 Uhr über das weitere Vorgehen. Auch diese Pressekonferenz wird Volksblatt.li live übertragen.


Die Pläne des Schweizer Bundesrates im Detail und was sie für Liechtenstein bedeuten, erfahren Sie hier:

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(red/sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|02.02.2022 (Aktualisiert am 02.02.22 12:19)
146 weitere Coronafälle gemeldet