Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die japanische Filmkünstlerin Kinuyo Tanaka (links) schuf als Regisseurin sechs Filme und spielte in über 250 Streifen mit.
Kultur
Schweiz|23.01.2020

Locarno ehrt erstmals weibliche Filmkünstlerin mit Retrospektive

LOCARNO - Das Filmfestival von Locarno ehrt in diesem Jahr erstmals eine weibliche Filmkünstlerin mit einer Retrospektive. Diese ist an der 73. Ausgabe des Festivals im kommenden August der japanischen Regisseurin und Schauspielerin Kinuyo Tanaka (1909-1977) gewidmet.

Die japanische Filmkünstlerin Kinuyo Tanaka (links) schuf als Regisseurin sechs Filme und spielte in über 250 Streifen mit.
Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|vor 41 Minuten
"Schwesterlein" im Wettbewerb - "Mare" im Panorama
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung