Volksblatt Werbung
Der Genfer Jean Starobinski (1920-2019) gilt als ein Autor, der das kritische Denken weltweit geprägt hat. Ihm ist ab heute eine digitale Ausstellung gewidmet - ein experimentelles Format, mit dem Besucherinnen und Besucher die Inhalte nach eigenen Interessen anordnen können. (Archivbild)
Kultur
Schweiz|26.11.2020

Jean Starobinski: Online-Ausstellung vermittelt Werk und Denken

BERN - Ein neues digitales Ausstellungsformat will das Denken von bedeutenden Schriftstellerinnen und Schriftstellern beleuchten. Den Anfang macht ab dem heutigen Donnerstag "Jean Starobinski. Relations critiques".

Der Genfer Jean Starobinski (1920-2019) gilt als ein Autor, der das kritische Denken weltweit geprägt hat. Ihm ist ab heute eine digitale Ausstellung gewidmet - ein experimentelles Format, mit dem Besucherinnen und Besucher die Inhalte nach eigenen Interessen anordnen können. (Archivbild)
Nächster Artikel
Kultur
Schweiz|gestern 20:00
Bündner Literaturpreis 2021 auf drei Köpfe aufgeteilt

CHUR - Der mit 10'000 Franken dotierte Bündner Literaturpreis wird dieses Jahr auf drei Köpfe aufgeteilt. Die Auszeichnung muss zudem neu konzipiert werden, weil das Kapital der Stiftung, aus der das Preisgeld stammt, aufgebraucht ist.

Volksblatt Werbung