(Symbolfoto: SSI)
Vermischtes
Region|08.08.2022 (Aktualisiert am 09.08.22 09:59)

Wolf reisst erstmals Rind im Kanton St. Gallen

ST. GALLEN - Das erste Mal hat ein Wolf im Kanton St. Gallen ein Rind getötet. Der Riss ereignete sich auf der Alp Brändlisberg im Calfeisental. In diesem Jahr rissen Wölfe im Kanton St. Gallen bisher 16 Schafe und 15 Ziegen − alle auf ungeschützten Weiden. In Rund fünf Jahren wird es voraussichtlich keine Wolfsfreien Gebiete mehr in den Schweizer Alpen geben.

(Symbolfoto: SSI)

ST. GALLEN - Das erste Mal hat ein Wolf im Kanton St. Gallen ein Rind getötet. Der Riss ereignete sich auf der Alp Brändlisberg im Calfeisental. In diesem Jahr rissen Wölfe im Kanton St. Gallen bisher 16 Schafe und 15 Ziegen − alle auf ungeschützten Weiden. In Rund fünf Jahren wird es voraussichtlich keine Wolfsfreien Gebiete mehr in den Schweizer Alpen geben.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 10 Absätze und 407 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/sda/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|15.07.2022 (Aktualisiert am 15.07.22 11:58)
Naturschutzorganisationen befürworten Wolfabschuss