Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG)
Coronavirus
Region|23.12.2021 (Aktualisiert am 23.12.21 11:45)

Über 8000 gefälschte Impfzertifikate gelöscht

ST. GALLEN - Der Kanton St.Gallen hat am Mittwoch über 8000 Impfzertifikate annulliert, die illegal ausgestellt wurden. Die Staatsanwaltschaft untersucht gleichzeitig den Tathergang. Den Zertifikatsfälschern sowie den Käuferinnen und Käufern drohen hohe Strafen: "Es handelt sich um Urkundenfälschung", betont die Staatskanzlei in der Pressemitteilung vom Donnerstag. 

(Foto: ZVG)

ST. GALLEN - Der Kanton St.Gallen hat am Mittwoch über 8000 Impfzertifikate annulliert, die illegal ausgestellt wurden. Die Staatsanwaltschaft untersucht gleichzeitig den Tathergang. Den Zertifikatsfälschern sowie den Käuferinnen und Käufern drohen hohe Strafen: "Es handelt sich um Urkundenfälschung", betont die Staatskanzlei in der Pressemitteilung vom Donnerstag. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 6 Absätze und 172 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|23.12.2021 (Aktualisiert am 24.12.21 09:13)
Ein weiterer Todesfall und 14 Infektionen mit Omikron
Volksblatt Werbung