Sowohl bei den Normal- als auch bei den Intensivbetten gebe es in Vorarlberg derzeit noch genügend Platz. (Foto: Shutterstock)
Coronavirus
Region|17.11.2020 (Aktualisiert am 17.11.20 10:36)

Die Lage in Vorarlberger Spitälern ist unter Kontrolle

FELDKIRCH - Am Montag nahmen die Vorarlberger Spitäler 17 COVID-19-Erkrankte auf. Demnach würden derzeit 192 infizierte Personen stationär betreut. Von insgesamt 432 Normalbetten für die Behandlung von Coronapatienten seien derzeit noch etwas mehr als die Hälfte frei: nämlich 279.

Sowohl bei den Normal- als auch bei den Intensivbetten gebe es in Vorarlberg derzeit noch genügend Platz. (Foto: Shutterstock)

FELDKIRCH - Am Montag nahmen die Vorarlberger Spitäler 17 COVID-19-Erkrankte auf. Demnach würden derzeit 192 infizierte Personen stationär betreut. Von insgesamt 432 Normalbetten für die Behandlung von Coronapatienten seien derzeit noch etwas mehr als die Hälfte frei: nämlich 279.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 104 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|16.11.2020 (Aktualisiert am 16.11.20 23:50)
Zunächst keine zusätzlichen Corona-Einschränkungen in Deutschland