Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Am verunfallten Auto entstand Totalschaden. (Foto: KAPOSG)
Vermischtes
Region|22.01.2020 (Aktualisiert am 22.01.20 09:56)

Nach Sekundenschlaf mit Hausfassade kollidiert

BAD RAGAZ - Am Dienstagabend, kurz vor 18.30 Uhr, prallte ein 79-jähriger Autolenker auf der Sarganserstrasse gegen eine Hausfassade. Dies, weil er während der Fahrt kurz eingeschlafen sein soll. Dies teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit.

Am verunfallten Auto entstand Totalschaden. (Foto: KAPOSG)

BAD RAGAZ - Am Dienstagabend, kurz vor 18.30 Uhr, prallte ein 79-jähriger Autolenker auf der Sarganserstrasse gegen eine Hausfassade. Dies, weil er während der Fahrt kurz eingeschlafen sein soll. Dies teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit.

Der 79-jährige Mann sei mit seinem Auto in Richtung Thermalbad gefahren. Laut eigenen Angaben schlief er während der Fahrt kurz ein weshalb sein Auto kam von der Strasse abkam. Es kollidierte gemäss Mitteilung mit einer Verkehrstafel und prallte anschliessend gegen eine Hausfassade. Am Auto sei Totalschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken entstanden. Zudem sei ein Drittschaden mit über 2000 Franken zu beziffern.

(red / kaposg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|18.02.2020 (Aktualisiert am 18.02.20 21:47)
Trotz Unglück im Vorjahr: Churer Maiensässfahrt wird fortgesetzt

CHUR - Die über 160-jährige Tradition der Churer Maiensässfahrt wird auch nach dem Unfalltod eines Schülers im letzten Jahr fortgesetzt. Gemäss einer externen Risikoanalyse gibt es keine Anhaltspunkte, die den Anlass in Frage stellen würden.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung