"Immer wenn wir mit Lockerungen zu schnell waren, hat uns das eingeholt", warnt der Bündner Gesundheitsdirektor Peter Peyer (SP).
Coronavirus
Region|01.02.2022

Bündner Gesundheitsdirektor plädiert für Vorsicht bei Lockerungen

CHUR - Der Bündner Gesundheitsdirektor Peter Peyer (SP) plädiert bei der Lockerung von Corona-Massnahmen für ein vorsichtiges Vorgehen. Es bestünde zwar Grund zu zurückhaltendem Optimismus, gleichzeitig seien die Fallzahlen aber sehr hoch.

"Immer wenn wir mit Lockerungen zu schnell waren, hat uns das eingeholt", warnt der Bündner Gesundheitsdirektor Peter Peyer (SP).

CHUR - Der Bündner Gesundheitsdirektor Peter Peyer (SP) plädiert bei der Lockerung von Corona-Massnahmen für ein vorsichtiges Vorgehen. Es bestünde zwar Grund zu zurückhaltendem Optimismus, gleichzeitig seien die Fallzahlen aber sehr hoch.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 8 Absätze und 249 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|01.02.2022 (Aktualisiert am 01.02.22 14:34)
102 Neuinfektionen und wieder zwei Personen im Spital
Volksblatt Werbung