Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
In der Stadt St. Gallen fand eine unbewilligte Kundgebung gegen die Maskenpflicht an Schulen statt. Acht Personen wurden angezeigt. (Symbolfoto: Keystone/Michael Buholzer)
Coronavirus
Region|11.01.2022 (Aktualisiert am 11.01.22 16:32)

Anzeigen nach Kundgebung der Massnahmengegner in St. Gallen

ST. GALLEN - Bei einer unbewilligten Kundgebung von rund 40 Gegnerinnen und Gegnern der Maskenpflicht an Schulen sind in der Stadt St. Gallen acht Personen angezeigt worden. Die Stadtpolizei hätte die Bewilligung auch vor Ort erteilt.

In der Stadt St. Gallen fand eine unbewilligte Kundgebung gegen die Maskenpflicht an Schulen statt. Acht Personen wurden angezeigt. (Symbolfoto: Keystone/Michael Buholzer)

ST. GALLEN - Bei einer unbewilligten Kundgebung von rund 40 Gegnerinnen und Gegnern der Maskenpflicht an Schulen sind in der Stadt St. Gallen acht Personen angezeigt worden. Die Stadtpolizei hätte die Bewilligung auch vor Ort erteilt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 183 Worte in diesem Plus-Artikel.
(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
Liechtenstein|11.01.2022 (Aktualisiert am 11.01.22 16:52)
Omikron: Regierung trifft Vorkehrungen für Personalmangel