Symbolfoto: (Karolis Kavolelis / Shutterstock.com)
Politik
Region|23.06.2020 (Aktualisiert am 23.06.20 09:09)

Kommission berät Bericht zu Extremismus in St. Gallen

ST. GALLEN - Radikale und extremistische Strömungen haben die Politik auch im Kanton St.Gallen alarmiert. Der Kantonsrat hat die St. Galler Regierung deshalb beauftragt, die aktuellen und geplanten Präventionsmassnahmen gegen diese Strömungen aufzuzeigen. Die vorberatende Kommission unterstützt laut Aussendung den vorliegenden Bericht und die darin aufgezeigten Massnahmen. Sie verlange aber detailliertere Angaben zur konkreten Situation im Kanton St. Gallen. 

Symbolfoto: (Karolis Kavolelis / Shutterstock.com)

ST. GALLEN - Radikale und extremistische Strömungen haben die Politik auch im Kanton St.Gallen alarmiert. Der Kantonsrat hat die St. Galler Regierung deshalb beauftragt, die aktuellen und geplanten Präventionsmassnahmen gegen diese Strömungen aufzuzeigen. Die vorberatende Kommission unterstützt laut Aussendung den vorliegenden Bericht und die darin aufgezeigten Massnahmen. Sie verlange aber detailliertere Angaben zur konkreten Situation im Kanton St. Gallen. 

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 237 Worte in diesem Plus-Artikel.
(pd/red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
Region|gestern 05:18
Auf die Schiene: Vorarlberg erarbeitet Güterverkehrskonzept
Volksblatt Werbung