Volksblatt Werbung
Yasuyo Segawa und der Komponist Josef Gabriel Rheinberger verbindet, dass beide ihre rechte Hand – zumindest einen Zeit lang – kaum nutzen konnten. Die Stücke schienen für die Japanerin somit wie massgeschneidert. (Foto: Michael Zanghellini)
Kultur
Region|12.09.2021 (Aktualisiert am 12.09.21 19:40)

Ein Hymnus an die linke Hand

VADUZ - Die Starpianistin Yasuyo Segawa begeisterte am Sonntagmorgen mit ihrer linken Hand auf dem Flügel im Vaduzer Rathaussaal. Die internationale Rheinberger Gesellschaft lud die Pianstin ein um Werke von Blumenfeld, Rheinberger, Hanselann, Sancan und Yoshimatsu vorzutragen.

Yasuyo Segawa und der Komponist Josef Gabriel Rheinberger verbindet, dass beide ihre rechte Hand – zumindest einen Zeit lang – kaum nutzen konnten. Die Stücke schienen für die Japanerin somit wie massgeschneidert. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Die Starpianistin Yasuyo Segawa begeisterte am Sonntagmorgen mit ihrer linken Hand auf dem Flügel im Vaduzer Rathaussaal. Die internationale Rheinberger Gesellschaft lud die Pianstin ein um Werke von Blumenfeld, Rheinberger, Hanselann, Sancan und Yoshimatsu vorzutragen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 355 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ao)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Kultur
Region|13.08.2021 (Aktualisiert am 16.08.21 16:18)
G’spritzte Melancholie und coronarer Klopapier-Schnaps
Volksblatt Werbung