Volksblatt Werbung
Geschäftsführer Walter Fehr sei froh, dass die Verzinsung von 2 Prozent aufrechterhalten werden konnte. (Foto: ZVG)
Wirtschaft
Liechtenstein|27.01.2021 (Aktualisiert am 27.01.21 09:39)

Stiftung Sozialfonds zieht trotz Corona positive Bilanz

ESCHEN - Trotz Coronapandemie und trotz der damit einher gehenden schwierigen Lage an den Finanzmärkten hat der Stiftungsrat für 2020 eine Verzinsung der angesparten Altersguthaben von 2 Prozent festgelegt. Auch der Deckungsgrad bleibt mit 111 Prozent relativ stabil. Gemäss einer Mitteilung der Stiftung habe dieser nur um ein Prozent abgenommen.

Geschäftsführer Walter Fehr sei froh, dass die Verzinsung von 2 Prozent aufrechterhalten werden konnte. (Foto: ZVG)

ESCHEN - Trotz Coronapandemie und trotz der damit einher gehenden schwierigen Lage an den Finanzmärkten hat der Stiftungsrat für 2020 eine Verzinsung der angesparten Altersguthaben von 2 Prozent festgelegt. Auch der Deckungsgrad bleibt mit 111 Prozent relativ stabil. Gemäss einer Mitteilung der Stiftung habe dieser nur um ein Prozent abgenommen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 3 Absätze und 244 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red / pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|heute 11:00 (Aktualisiert heute 13:45)
FMA kommt mit tieferem Staatsbeitrag aus
Volksblatt Werbung