Volksblatt Werbung
«Ganz klar, das Gewerbe, also unsere Mitglieder, stehen im Mittelpunkt, aber das Miteinander im Land ist mein Herzensanliegen», sagt Jürgen Nigg, Geschäftsführer der Wirtschaftskammer Liechtenstein. (Foto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|03.11.2020 (Aktualisiert am 03.11.20 13:15)

Jürgen Nigg: «Normalität wie vor Corona ist jedoch in weiter Ferne»

VADUZ - Auch das Gewerbe in Liechtenstein hat zu kämpfen. Die Pandemie hat für Einbussen gesorgt, die auch kaum wieder aufgeholt werden können. Viel Arbeit für die Wirtschaftskammer, deren Geschäftsführer Jürgen Nigg bereits über Wege aus der Krise nachdenkt.

«Ganz klar, das Gewerbe, also unsere Mitglieder, stehen im Mittelpunkt, aber das Miteinander im Land ist mein Herzensanliegen», sagt Jürgen Nigg, Geschäftsführer der Wirtschaftskammer Liechtenstein. (Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Auch das Gewerbe in Liechtenstein hat zu kämpfen. Die Pandemie hat für Einbussen gesorgt, die auch kaum wieder aufgeholt werden können. Viel Arbeit für die Wirtschaftskammer, deren Geschäftsführer Jürgen Nigg bereits über Wege aus der Krise nachdenkt.

«Nun haben wir die zweite Welle und es gilt tunlichst zu vermeiden, dass es zu einem erneuten Lockdown kommt.»

Jürgen Nigg, Geschäftsführer der Wirtschaftskammer
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 23 Absätze und 1295 Worte in diesem Plus-Artikel.
(hf)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|03.11.2020 (Aktualisiert am 03.11.20 10:34)
Risch: «Deshalb glaube ich, dass wir diese Krise meistern werden»
Volksblatt Werbung