Stephan Häberle ist nicht mehr CEO der Bank Alpinum. (Archivfoto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|26.02.2019 (Aktualisiert am 26.02.19 14:51)

Bank Alpinum trennt sich per sofort von ihrem CEO

VADUZ - Der CEO Stephan Häberle scheidet mit sofortiger Wirkung aus der Bank aus, teilte die Bank Alpinum am Dienstag mit. Der Verwaltungsrat reagiere damit auf ein "gestörtes Vertrauensverhältnis". Die Aufgaben von Häberle übernimmt kommissarisch COO Jürgen Bewernick, bis ein Nachfolger gefunden wird. Die Suche laufe bereits.

Stephan Häberle ist nicht mehr CEO der Bank Alpinum. (Archivfoto: Michael Zanghellini)

VADUZ - Der CEO Stephan Häberle scheidet mit sofortiger Wirkung aus der Bank aus, teilte die Bank Alpinum am Dienstag mit. Der Verwaltungsrat reagiere damit auf ein "gestörtes Vertrauensverhältnis". Die Aufgaben von Häberle übernimmt kommissarisch COO Jürgen Bewernick, bis ein Nachfolger gefunden wird. Die Suche laufe bereits.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 4 Absätze und 169 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|gestern 18:24
Bergbahnen Malbun retten sich über den Covid-Winter