Volksblatt Werbung
(Foto: Michael Zanghellini)
Wirtschaft
Liechtenstein|20.02.2019 (Aktualisiert am 20.02.19 18:03)

Bank Linth steigert Jahresgewinn um 10 Prozent

VADUZ/UZNACH - Die Bank Linth erzielte 2018 einen Jahresgewinn von 25 Millionen Franken und lag damit um 10,4 Prozent über dem Vorjahr. Dazu beigetragen haben gemäss der Bank trotz eines anspruchsvollen Marktumfelds ein stabiles Kerngeschäft sowie ein umsichtiges Kostenmanagement. Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung am 17. April eine unveränderte Dividende von 9 Franken und die Wahl von Patrick Fürer, COO der LLB-Gruppe, als neues Verwaltungsratsmitglied beantragen.

(Foto: Michael Zanghellini)

VADUZ/UZNACH - Die Bank Linth erzielte 2018 einen Jahresgewinn von 25 Millionen Franken und lag damit um 10,4 Prozent über dem Vorjahr. Dazu beigetragen haben gemäss der Bank trotz eines anspruchsvollen Marktumfelds ein stabiles Kerngeschäft sowie ein umsichtiges Kostenmanagement. Der Verwaltungsrat wird der Generalversammlung am 17. April eine unveränderte Dividende von 9 Franken und die Wahl von Patrick Fürer, COO der LLB-Gruppe, als neues Verwaltungsratsmitglied beantragen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 7 Absätze und 461 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|vor 45 Minuten
So viele Pakete, wie noch nie – Post pulverisiert Rekordmarken
Volksblatt Werbung