Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Referentin Monika Ribar (SBB-Verwaltungsratspräsidentin) mit Moderatorin Monika Schärer. (von links). (Foto: Nils Vollmar)
Wirtschaft
Liechtenstein|31.05.2017 (Aktualisiert am 31.05.17 09:38)

Einfach mal «Ja» sagen, überlegen kann man später immer noch

VADUZ - Frauen überlegen oftmals zu viel, anstatt Chancen einfach anzupacken – egal, ob in Wirtschaft oder Politik. Am gestrigen Businesstag verdeutlichten die Referentinnen allerdings, dass sich ein Sprung ins kalte Wasser durchaus lohnen kann.

Referentin Monika Ribar (SBB-Verwaltungsratspräsidentin) mit Moderatorin Monika Schärer. (von links). (Foto: Nils Vollmar)

VADUZ - Frauen überlegen oftmals zu viel, anstatt Chancen einfach anzupacken – egal, ob in Wirtschaft oder Politik. Am gestrigen Businesstag verdeutlichten die Referentinnen allerdings, dass sich ein Sprung ins kalte Wasser durchaus lohnen kann.

1 / 7
Referentin Monika Ribar (SBB-Verwal­tungs­ratspräsidentin) mit Moderatorin Monika Schärer. (von links). (Foto: Nils Vollmar)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.
(df)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Wirtschaft
Liechtenstein|vor 11 Minuten
Bau der Jugendherberge kommt trotz Pandemie planmässig voran
Volksblatt Werbung